Muscheln

Keine Kommentare

Im Rheinland gibt es ab September überall Muscheln zu kaufen. Die Miesmuschel oder auch Pfahlmuschel ist eine Gezeitenmuschel, die in den Monaten ohne „r“ (Mai-August) ihre Fruchtbarkeitsphase hat und in dem Zeitraum weniger gut schmeckt. Hinzu am früher die Algenblüte im warmen Sommermeerwasser. Diese Blüte konnte zu einer Anreicherung von Giftstoffen in der Muschel führen.

Heutige Muschelhersteller lassen die gefangenen Muscheln mehrere Tage im klaren Wasser klären, bevor sie in den Handel kommen. Hinzu kommen strenge Kontrollen.

Der Muscheltest

Bei der Zubereitung ist darauf zu achten, dass nur geschlossene Muscheln in den Topf kommen. Geöffnete Muschel unter kaltes Wasser halten. Schließen sie sich nicht, sind sie schon tot und sollten nicht weiter verwendet werden.

Geöffnete Muscheln ausso

Zutaten

(für vier Personen)

3-4 kg Miesmuscheln

3-4 Möhren

2 Stangen Porree (Lauch)

3 Stangen Staudensellerie

2 Gemüsezwiebeln

1 Bund Petersilie

100 ml Olivenöl

400 ml Weißwein

1-2 Lorbeerblätter

Muskat, frisch gerieben

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Je nachdem, wo Du die Muscheln gekauft hast, sollten evtl. Bartreste entfernt werden. Die Muscheln im klaren kalten Wasser gut spülen. Hier können sie während der Vorbereitung noch verbleiben.

AF693CC1-C464-4246-84BE-D9906EA18860Die Zwiebeln werden je nach Geschmack grob oder fein, bei mir in gut löffelbare, ca. 2-3 cm lange Stücke, zerkleinert. Mit etwas Olivenöl ab in den Topf zum leichten(!) Anschwitzen. Auf keinen Fall anrösten oder braun werden lassen.

Die Möhren, den Sellerie und den Porree  julien in Streifen oder in dünne Streifen schneiden und in den Topf geben.

Muschelsud vorbereiten

In einem Wasserkocher lasse ich 1-2 l Wasser aufkochen, die ich nach ca. 5 Minuten hinzugebe.

Jetzt Salz und Lorbeerblätter hinzu und die gesäuberten Muscheln hinzu und mit Wasser soweit auffüllen, das alles gut bedeckt ist. Den Sud mit den Muscheln zum kochen bringen und im offenen Topf 8 min köcheln lassen. Pfeffer, Petersilie und Weißwein hinzugeben und ca. 5 min ziehen lassen.

Alle Muscheln, die nicht geöffnet sind werden, bei uns, nicht gegessen.

Serviervorschlag

Die fertigen Muscheln portionsweise mit Gemüse und Brühe im klassischen Muscheltopf oder auf einen großen tiefen Teller servieren.

Mehr als einen Löffel braucht man nicht zum Muscheln essen.

Beilagen zu den Muscheln

Dazu kannst Du Baguette, Schwarzbrot mit Butter oder Pommes Frites servieren. Moul e frites ist ein belgisches Nationalgericht, was es auch sehr häufig in der Bretagne gibt.

Pommes Frites

Variationen

Mit Speck und Creme Fraiche

Mit Curry

Mit Chilly

 

Fragen und Anregungen bitte an: chefkoch@mein-kochplatz.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s